Image Image

Bildungsland Brandenburg.

Für Kinder gilt die Schulpflicht – der Staat hat die Pflicht, guten Unterricht zu garantieren. Doch zu viele junge Brandenburger verlassen die Schule ohne Abschluss. Wir wollen Brandenburg zum Vorbild für andere Bundesländer machen.
Image
  1. Schulstarterpaket: Alle Eltern sollen sich mit ihrem Kind auf die Einschulung freuen und nicht an die Kosten denken müssen. Deshalb erhält jeder Schulanfänger einen Zuschuss für Ranzen, Fibel, Federtasche und Turnbeutel.
  1. Gesundes regionales Essen: Wir wollen ein Mittagessen aus regionalen Lebensmitteln in allen Kindertagesstätten und Schulen. Die Mehrkosten übernimmt das Land.
Image
Image
  1. Inklusion ohne Illusionen: Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten können erfolgreich an Regelschulen lernen. Aber dafür braucht es kleine Klassen und Sonderpädagogen. Inklusion gelingt nur, wenn der Unterricht allen gerecht wird.
  1. Vergleichbare Bildung: Viele Eltern ärgern sich über den bildungspolitischen Flickenteppich in Deutschland. Dies führt zu Ungerechtigkeiten. Damit es gerechter zugeht, setzen wir uns für deutlich mehr Vergleichbarkeit in der Schulbildung ein.
Image
Image
  1. Lernen mit Erfolg: Mit mehr polytechnischen Angeboten an Oberschulen bereiten wir Mädchen und Jungen gezielt auf den Berufseinstieg vor. Wir werden alles dafür tun, dass jeder Schüler in Brandenburg seinen Abschluss schafft.